News

Spende

Cuxhaven, 17.08.2021: Der Pharmahersteller TAD aus Cuxhaven unterstützt die Organisationen Aktion Deutschland Hilft und Deutsches Rotes Kreuz vor Ort in den überfluteten Gebieten und spendet gemeinsam mit der Belegschaft 10.000 Euro.

TAD Pharma hat nach Eintreffen der erschütternden Bilder aus den Hochwassergebieten sofort eine Spendenkampagne ins Leben gerufen. Jeder von den Mitarbeitern gespendete Euro wird von TAD Pharma verdoppelt. Dadurch ist ein toller Betrag von den TAD-Mitarbeitern und dem Unternehmen in Höhe von 10.000 Euro zusammengekommen. „Wir als TAD Pharma sind zu tiefst betroffen von den Ereignissen der Hochwasserkatastrophe.“, so Davor M. Kalin, Geschäftsführer bei TAD Pharma. „Es ist unsere Verantwortung für die Menschen in unserem Land da zu sein und Sie zu unterstützen.“

Die Folgen der Hochwasser-Katastrophe sind verheerend, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Viele Orte sind überflutet, Menschen haben ihr Zuhause verloren und zahlreiche Existenzen sind zerstört worden. TAD Pharma und die gesamte Krka Gruppe setzen sich seit Jahren für Menschen in notleidenden Situationen ein. Menschlichkeit und gegenseitige Hilfe sind die soziale Verantwortung und fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Dabei wurden in der Unternehmensgruppe bereits über 8.400 soziale Projekte umgesetzt.    

Besonders die Organisationen Aktion Deutschland Hilft und Deutsches Rotes Kreuz leisten hervorragende Arbeit. Die Helferinnen und Helfer unterstützen die Flutopfer, verteilen das Notwendigste wie Nahrung, Kleidung und leisten psychologische Unterstützung. Auf Grund dessen wurden die Schecks mit der Gesamtsumme von 10.000 Euro an diese beiden Organisationen übergeben.

Über TAD Pharma:

Die TAD Pharma GmbH ist ein Unternehmen der international agierenden Krka-Gruppe und gehört zu den umsatzstärksten generischen Herstellern in Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren ist der Generikahersteller mit Sitz in Cuxhaven ein zuverlässiger Partner für Ärzte, Apotheker und Patienten.

Die Produktpalette der TAD Pharma umfasst ca. 100 Wirkstoffe, hauptsächlich für die Indikationsbereiche Herz-Kreislauf, Stoffwechsel, Urologie, Onkologie, Neurologie, Psychiatrie, Schmerz, Infektiologie (z.B. HIV) sowie Tiermedizin. Mit seinen bekannten Marken bietet das Unternehmen auch im Bereich der nicht verschreibungspflichtigen Arzneimittel ein breites Portfolio.

Als Mitglied der Krka-Gruppe hat die TAD Pharma Zugriff auf eigene Produktionsstätten in der EU, in denen die meisten Präparate für den deutschen Markt produziert werden. Alle Produktionsprozesse unterliegen den strengen EU-GMP-Normen für Arzneimittel. Dank des vertikal integrierten Geschäftsmodells hat die TAD Pharma alles unter Kontrolle: Von der Herstellung bis zur Vermarktung ist das Unternehmen für alle Schritte selbst verantwortlich, wodurch eine hervorragende Qualität bei hoher Lieferfähigkeit sichergestellt wird.

Foto: Anna-Christina Riebau (Director Marketing), Davor Martin Kalin (CEO) und Britta Sprenger (Personalleitung) überreichen den Organisationen Aktion Deutschland Hilft e.V. und Deutsches Rotes Kreuz e.V. einen Spendenscheck des Unternehmens für die Opfer der Hochwasserkatastophe.

Pressekontakt:

TAD Pharma GmbH - Heinz-Lohmann-Straße 5 - 27472 Cuxhaven -Telefon: +49 (0) 4721 606 0 - E-Mail: info@tad.de