Humanarzneimittel

Sie befinden sich im öffentlichen Bereich. Bitte an, um weiterführende Informationen zu erhalten.

Präparate

  1. Ecansya<sup>®</sup> 500 mg

    Ecansya® (Onkologie)

  2. Efavemten (HIV)

  3. Emtenovo<sup>®</sup>200 mg/245 mg 90 Filmtabletten

    Emtenovo (HIV)

  4. EnaCanpin<sup>®</sup> 20mg/10mg Filmtabletten

    Enacanpin (Herz-Kreislauf-Stoffwechsel)

  5. Entecavir TAD<sup>®</sup> 1mg Filmtabletten

    Entecavir TAD (Hepatitis)

  6. Enyglid<sup>®</sup> 2 mg

    Enyglid (Herz-Kreislauf-Stoffwechsel)

  7. Escitalex<sup>®</sup> 5 mg

    Escitalex (Neurologie/Psychiatrie)

  8. Esomeprazol TAD<sup>®</sup> 20 mg

    Esomeprazol TAD (Magen-Darm)

  9. Esomeprazol TAD<sup>®</sup> 20 mg bei Sodbrennen

    Esomeprazol TAD bei Sodbrennen (Magen-Darm)

  10. Etoriax<sup>®</sup> 90 mg Filmtabletten

    Etoriax (Schmerz)

  11. Everofin<sup>®</sup>* ** 5 mg

    Everofin (Onkologie)


    * Everofin® ist nicht zur Behandlung der Indikationen Brustkrebs, Nierenzellkarzinom, neuroendokrine Tumore der Lunge und den Indikationen von Votubia® zugelassen, da diese unter Patentschutz stehen. **Everofin ist nur in der zugelassenen Indikation zu verordnen
  12. Ezetad<sup>®</sup> 10 mg Tabletten

    Ezetad (Herz-Kreislauf-Stoffwechsel)

Die Beschreibung der Arzneimittel und die Fachinformationen dienen nur der allgemeinen Information, und es handelt sich hierbei nicht um einen Verkaufskatalog.

Der Inhalt enthält Angaben zu Arzneimitteln, die nur mit einer Verschreibung abgegeben werden können. Die Eignung des Arzneimittels für den einzelnen Patienten kann nur von einem Arzt beurteilt werden.

Meldung von Nebenwirkungen / Vorkommnissen
Wenn Sie Nebenwirkungen / Vorkommnisse melden möchten, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus.