Regulatory Manager /  Referent Arzneimittelzulassung (m/w)

Unsere Regulatory Manager betreuen Zulassungsprojekte im In- und Ausland von der Erstellung neuer Dossiers über die Antragstellung und Mängelbeseitigung bis hin zur Pflege erteilter Zulassungen. Hierzu gehören die Definition, Koordinierung und Realisierung von regulatorischen Verfahren unter Beachtung aller relevanten rechtlichen Bestimmungen sowie firmenorganisatorischen Richtlinien.
Die Bearbeitung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unserem Headquarter, insbesondere der  Fachabteilung Regulatory  Affairs. Die Kommunikation mit dem Headquarter und deren ausländischen Niederlassungen sowie mit in- und ausländischen Behörden und Geschäftspartnern erfolgt zum überwiegenden Teil in englischer Sprache. 

Fachliche Qualifikationen:

  • naturwissenschaftlicher Studienabschluss (Pharmazie, Biologie, Chemie, Humanmedizin, Tiermedizin); idealerweise mit Promotion
  • Erfahrungen im Bereich Arzneimittelzulassung
  • fundierte Kenntnisse im pharmakologischen Bereich   
  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten

Persönliche Anforderungen:

  • sorgfältige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigenmotivation
  • Kommunikationsstärke
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Teamgeist