Qualitätssicherung und Kontrolle

TAD staebchen

Qualität von Anfang an

Arzneimittelsicherheit und Qualität sind oberste Grundsätze bei TAD Pharma.

Qualitätssicherung

Um einen hohen, nachhaltigen Qualitätsstandard zu gewährleisten ist bei TAD Pharma ein anspruchsvolles Qualitätssicherungssystem etabliert. Alle qualitätsrelevanten Vorgänge und Prozesse sind in Standardarbeitsanweisungen (SOPs) und Verfahrensanweisungen (VAs) niedergelegt und werden permanent an die aktuellen Erfordernisse angepasst. Durch regelmäßige Selbstinspektionen in allen GMP- und GDP-relevanten Bereichen wird die Einhaltung der gesetzten Vorgaben überwacht. Weitere Aufgaben der Qualitätssicherung bei TAD Pharma liegen in der Bearbeitung von Reklamationen, der Aufklärung und Vermeidung von Abweichungen, der Erstellung von produktspezifischen Berichten (PQR- Product Quality Review), sowie der Qualifizierung von Lieferanten und Herstellern.

Qualitätskontrolle

Die Aufgaben der Qualitätskontrolle bei TAD Pharma umfassen unter anderem die Prüfung und Freigabe der Rohstoffe, Packmittel und Arzneimittel, die permanente Aktualisierung der Prüfmethoden, einschließlich ihrer Validierung, die Kalibrierung der Laborgeräte, sowie die Prüfung und Überwachung der zahlreichen Referenzstandards. Weiterhin werden in der Qualitätskontrolle bei TAD Pharma Arzneimittel zur Stabilitätsprüfung unter kontrollierten Klimabedingungen gemäß ICH-Guideline eingelagert und bis zum Ablauf ihres Verfalldatums analysiert.

Durch leistungsfähige Analyseverfahren,  moderne apparative Ausstattung und die hohe Qualifikation der Mitarbeiter gewährleistet TAD Pharma, dass ihre Arzneimittel nach dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik geprüft werden.